Abstinenz als Chance und Weg
Buchvorstellung:

Suchtmittelabhängige Menschen bewegen sich im Rahmen ihrer Abstinenz nur langsam aus alten Verstrickungen ihres Suchtalltags heraus. Dabei geht es nicht nur um den Verzicht auf das Suchtmittel, sondern auch darum, Selbstvertrauen und Mut zu gewinnen, um diejenigen Dinge zu ändern, die sich ändern lassen. Abstinenz meint demnach mehr, denn sie ist zugleich Chance und Weg, um selbstbewusster und zufriedener zu leben. Damit beschäftigt sich dieses Buch, das für Suchtselbsthilfegruppen entwickelt wurde und eine am konkreten Alltag ausgerichtete Bildungsarbeit ermöglicht. Folgende Schwerpunktthemen stehen dabei im Vordergrund: Neue Wege gehen, Wertschätzung und gegenseitige Achtung und Selbstachtung in der Abstinenz sowie Lust auf Leben.

Dr. B. Kastenbutt