Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Niedersachsen e. V.

Dorfesch 8  -  49733 Haren Ems  -  Telefon: +49 (59 32) 37 90

Kurzbericht Delegiertenversammlung 2020

Die diesjährige Delegiertenversammlung hat so einiges an Kopfzerbrechen verursacht. Bis Freitagnachmittag hat sich der Vorstand ausgetauscht, die Versammlung abzusagen oder durchzuführen. Bis dahin waren 7 Absagen erfolgt, aber auch zahlreiche Anfragen, ob die Veranstaltung stattfindet. Bei den Anfragen erfolgte kein Hinweis oder die Bitte, die Versammlung abzusagen. Bei allen Anfragen wurde darauf hingewiesen, dass es jedem freisteht, teilzunehmen oder sich auch kurzfristig für eine  Nichtteilnahme zu entscheiden. Aufgrund dieser Situation hat sich der Vorstand am späten Nachmittag entschieden, die Delegiertenversammlung durchzuführen.

Von den angemeldeten Teilnehmern sind letztendlich mehr als die Hälfte -24 Teilnehmer- angereist. Insgesamt verlief die Veranstaltung in dem neuen Tagungshaus St. Clemens, Hannover, sehr harmonisch.

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden wurde die Tagesordnung zügig abgearbeitet.

Das neue Layout des Jahresberichtes wurde von allen als gelungen bezeichnet und es folgten noch kurze mündliche Ergänzungen zu den einzelnen Berichten. Der Kassenbericht wie auch der Kassenprüfbericht konnten ohne Beanstandungen abgehandelt werden. Die LEB-Gelder für die Gruppen werden ab sofort erhöht.

Die Neuwahlen hatten folgende Ergebnisse:

Im Amt des Schriftführers wurde Alfred Hinrichs bestätigt, ebenso als Regionalbegleiter der Region 3 Johannes Gröneweg. In der Region 1 fungiert als Vertreter Norbert Struckmann. Für die Region 5 wird noch eine Lösung gesucht, da diese im Moment vakant ist. Als Kassenprüferin rückt Cerstin Kottwitz nach. Als Delegierte fahren zur Bundesdelegiertenversammlung Ingrid Märtz, Cerstin Kottwitz, Jürgen Fischer und Frank Nothnagel.

Es folgte noch ein detaillierter Vortrag über die Versicherung im Ehrenamt.

Der Schriftführer wies nochmals darauf hin, dass aktuelle Beiträge für die Homepage immer erwünscht sind, um diese lebendig zu gestalten.

Alfred Hinrichs